Exotic Smoothie und Tomaten-Hummus-Pizza-Wraps

Und weils so schön war hier gleich noch ein neuer Smoothie in unserem Repertoire und eine schnelle Wrap-Pizza:

Exotic-Smoothie

Ihr braucht für ca. 1,5-2l Exotic-Smoothie (oder wie der Große sagen würde: Gelber Smoothie):

– 1 reife (ruhig sehr reif) Banane

– 1 Apfel

– 1/2 Ananas

– 1 Mango

– ca. 600 ml Wasser

– ca. 1/2 TL gemahlene Vanille

Alle Zutaten im Mixer gut durch mixen. Entweder sofort trinken oder in Schraubgläser umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich ein bis zwei Tage maximal.

Tomaten-Hummus-Pizza-Wraps 2

Für 4 Tomaten-Hummus-Pizza-Wraps braucht ihr:

Für das Tomaten-Hummus:

– 1 Dose Kichererbsen

– 2 EL Tahini

– 2 EL Tomatenmark

– 1 EL Olivenöl

– 1 TL Oregano

– 1/2 TL Thymian

– 1 TL Salz

Alle Zutaten mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren.

Für die Pizzas:

– 4 Wraps oder Weizentortillas

– Tomaten-Hummus

– 2-4 Tomaten (je nach Größe), in Scheiben geschnitten

– 4-8 Champignons (je nach Größe), in Scheiben

– Basilikumblätter (zerhackt)

– Pizzaschmelz (optional, ich hab ihn in dieser Variante nicht genutzt)

Je einen Wrap mit 1-2 EL Tomaten-Hummus bestreichen. Mit Tomaten- und Champignonscheiben belegen. Falls gewünscht mit Pizzaschmelz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen. Die zerhackten Basilikumblätter über die Pizza streuen. Fertig.  Übrig gebliebenes Tomaten-Hummus in Schraubgläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich 2-3 Tage. (Oder noch mehr Tomaten-Hummus-Pizza-Wraps draus machen.) Ich hoffe es schmeckt euch so gut wie mir!

0 Kommentare zu “Exotic Smoothie und Tomaten-Hummus-Pizza-Wraps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: