Datenschutzerklärung

Im nachfolgenden Text erkläre ich dir, wie auf meiner Website deine personenbezogenen Daten verwendet werden.
Grundsätzlich ist die Nutzung meiner Website ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Solltest du jedoch beschließen:
1. besondere Services oder Leistungen von mir in Anspruch nehmen zu wollen
oder
2. in ein Geschäftsverhältnis mit mir zu treten,
wird eine Erhebung deiner personenbezogenen Daten notwendig.
Bevor dies geschieht, hole ich jedoch generell deine Einwilligung ein. Es wird vorab eine entsprechende Information angezeigt. Durch das Akzeptieren dieser Information willigst du zur Erhebung deiner personenbezogenen Daten ein. Ich informiere dich immer ganz genau, wofür ich deine Daten jeweils verwende.
Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung, der in Deutschland geltenden Datenschutzbestimmungen.
Mit dieser Datenschutzerklärung weise ich dich auf Art, Umfang und Zweck der Erhebung deiner personenbezogenen Daten sowie auf die dir zustehenden Rechte hin.
Ich bemühe mich auf meiner Website um einen möglichst lückenlosen Schutz deiner personenbezogenen Daten. Dennoch können Datenübertragungen im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

Für die Verarbeitung Verantwortliche

Alle Daten auf meiner Website werden durch mich erhoben. Ich bin die Betreiberin der Website www.thesimplehome.de und ich bin außerdem die, für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Verantwortliche und die Datenschutzbeauftragte.
Ilka Schulze
Dorfstr. 15A
25557 Bendorf
Ilka at thesimplehome punkt de
Du kannst dich immer, wenn es um deine personenbezogenen Daten oder Fragen und Anregungen zum Datenschutz geht umgehend an mich wenden.

Deine Rechte

Der Europäische Richtlinien – und Verordnungsgeber gewährt dir das Recht:
a) auf Bestätigung
b) auf Auskunft (Art. 15)
c) auf Berichtigung (Art. 16)
d) auf Löschung (Art. 17)
e) auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
f) auf Datenübertragbarkeit (Art.20)
g) auf Widerspruch (Art. 21)
h) darauf, keinem Profiling oder anderen automatisierten Entscheidungen unterworfen zu werden (Art. 22 Abs3)
i) auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art.7 Abs.3) und
j) ein Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz
Postfach 71 16

24171 Kiel

https://www.datenschutzzentrum.de

mailatdatenschutzzentrum.de

1. Grundsätzliches

a) Was sind personenbezogenen Daten?
Personenbezogene Daten sind Daten, die dich eindeutig als natürliche Person kennzeichnen.
b) Was ist eine betroffene Person?
Das bist in aller Regel du. Da du diese Website nutzt und mir eventuell deine personenbezogenen Daten anvertraust.
c) Was ist mit Verarbeitung gemeint?
Mit Verarbeitung ist gemeint, dass ich deine Daten speichere und verarbeite. Z. B. wenn du dich für meinen Newsletter anmeldest, wirst du mir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse mitteilen, damit ich den Newsletter, über deine E-Mail-Adresse an dich versenden kann und damit ich dich im Newsletter mit deinem Namen ansprechen kann.
d) Was ist mit Einschränkung der Verarbeitung gemeint?
Das bedeutet, dass deine personenbezogenen Daten oder Teile davon markiert und nur eingeschränkt weiter verarbeitet werden dürfen.
e) Was ist Profiling?
Mit Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, gemeint, die dem Zweck dient bestimmte persönliche Aspekte deines Lebens (Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel) zu analysieren oder vorherzusagen.
f) Was ist Pseudonymisierung?
Pseudonymisierung bedeutet, dass deine personenbezogenen Daten so verarbeitet werden, dass sie nicht mehr ohne Nennung zusätzlicher Informationen dir zugeordnet werden können. Sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden. Beispiel:
ökofreak233@irgendwas.de diese E-Mail-Adresse ist pseudonymisiert. Aber sie kann dem Inhaber zugeordnet werden, wenn ökofreak233 zusätzliche Details zu seiner Person mit der E-Mail-Adresse angeben würde (voller Name, Adresse, Telefonnummer etc.). Wenn diese Informationen nicht vorliegen, und sicher gestellt ist, dass sie nicht zusammen mit der E-Mail-Adresse im Beispiel oben angegeben werden, liegt eine Pseudonymisierung vor.
g) Wer ist mit Empfänger gemeint?
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offen gelegt werden. Unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
h) Was ist mit Dritter gemeint?
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer dir und mir, die unter meiner unmittelbaren Verantwortung befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
i) Was bedeutet Einwilligung?
Einwilligung bedeutet, dass du mir freiwillig deine Erlaubnis zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für einen bestimmten Fall gibst. Diese musst du mir klar, deutlich, unmissverständlich und formell zukommen lassen.

2. Cookies

Meine Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Cookies werden von zahlreichen Internetseiten und Servern verwendet.
Viele dieser Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Diese ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Die Kennung besteht aus einer Zeichenfolge durch die Internetseiten und Server genau dem Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde – sprich: Internetseiten und Server können so dein Browserverhalten mit verfolgen.
Ein Internetbrowser, bzw. dein Internetbrowser, kann durch die Cookie-ID wiedererkannt werden.
Der Einsatz von Cookies erleichtert dir die Nutzung meiner Website: Du musst beispielsweise nicht bei jedem Besuch alle deine Daten neu eingeben. Ohne Cookie-Setzung wäre dies nicht möglich.
Du kannst der Setzung von Cookies durch meine Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung deines Internetbrowsers verhindern. Damit kannst du der Setzung von Cookies auch dauerhaft widersprechen.
Bereits gesetzte Cookies können jederzeit über deinen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Wenn du das Setzen von Cookies in deinem Internetbrowser deaktivierst, sind unter Umständen nicht alle Funktionen meiner Website vollumfänglich nutzbar.

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Meine Website erfasst mit jedem Aufruf durch dich oder durch ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Website gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, die über ein zugreifendes System auf meiner Website angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit deines Zugriffs auf der Internetseite (6) eine Internet-Protokoll-Adresse, (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme meiner Website dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht meine Website keine Rückschlüsse auf dich. Diese Informationen werden vielmehr benötigt um (1) die Inhalte auf meiner Website korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte von sowie die Werbung für meine Website zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme für und der Technik auf meiner Website zu gewährleisten, (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.
Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch meine Website daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit auf meinen Internetseiten zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.
Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch dich angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Web-Hosting bei Domainfactory

Ich nutze für mein Web-Hosting ein Angebot des deutschen Web-Hosting-Anbieters Domainfactory. Domainfactory bietet mir Betriebssystem und Webserver zur Bereitstellung meiner Website. Dabei werden deine Logfiles erfasst und wie oben beschrieben verarbeitet.

4. Abonnement meines Newsletters

Du hast die Möglichkeit dich für meinen Newsletter anzumelden. Wenn du dich dazu entschließt meinen Newsletter zu abonnieren, wirst du dazu aufgefordert deinen Namen und deine E-Mail-Adresse in einer entsprechenden Eingabemaske einzugeben.
Ich informiere dich in meinem Newsletter in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten und Angebote auf meiner Website.
Meinen Newsletter kannst du grundsätzlich nur dann empfangen, wenn du über eine gültige E-Mail-Adresse verfügst und du dich für den Newsletter-Versand registrierst.
Wenn du dich neu für meinen Newsletter-Versand registrierst, wird dir aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren gesendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob du der Inhaber der E-Mail-Adresse bist und ob du den Empfang des Newsletters autorisiert hast.
Bei der Anmeldung zum Newsletter wird außerdem die von deinem Internet-Service-Provider vergebene IP-Adresse gespeichert, die zum Zeitpunkt deiner Anmeldung von deinem Computer-System verwendet wurde. Ebenso werden das Datum und die Uhrzeit deiner Anmeldung gespeichert. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch deiner E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können, und dient mir deshalb zu meiner rechtlichen Absicherung.
Die Daten, die du mir bei deiner Anmeldung zum Newsletter mitgeteilt hast, werden ausschließlich zum Versand meines Newsletters verwendet. Ferner könntest du per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletter-angebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe deiner bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen Daten an Dritte.
Du kannst dich jederzeit wieder von meinem Newsletter abmelden. Die Einwilligung in die Speicherung deiner personenbezogenen Daten, die du mir für den Newsletter-Versand mitgeteilt hast, kannst du jederzeit widerrufen. Für diesen Zweck kannst du in jedem meiner Newsletter einen entsprechenden Link finden. Außerdem kannst du dich jederzeit an mich direkt wenden, um dich von meinem Newsletter abzumelden.
Ich verwende den Newsletter-Dienst Newsletter2Go. Newsletter2Go ist ein deutscher Newsletter-Anbieter, der DS-GVO-konform arbeitet.
Hier findest du Fragen und Antworten zu Datenschutz und Recht bei Newsletter2Go.

5. Newsletter-Tracking

Meine Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, die im HTML-Format verwendet werden. So werden eine Log-Datei und eine Log-Analyse möglich. Dadurch kann ich eine statistische Auswertung über Erfolg oder Misserfolg meiner Online-Marketing-Kampagnen durchführen bzw. wie hilfreich meine Newsletter für dich sind.
Anhand des eingebetteten Zählpixels kann ich erkennen, ob und wann eine E-Mail von dir geöffnet wurde. Und welche der Links an dem jeweiligen Newsletter von dir aufgerufen wurden. Dies ermöglicht es mir, herauszufinden, welche Inhalte dich interessieren. Dadurch kann ich wiederum meine Beiträge besser auf dich abstimmen.

6. Kontaktmöglichkeiten

Meine Website enthält (aufgrund von gesetzlichen Vorschriften) Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu mir ermöglichen. Außerdem ist somit eine unmittelbare Kommunikation mit mir möglich. Dies geschieht über meine E-Mail-Adresse.
Sofern du per E-Mail oder über mein Kontaktformular mit mir in Verbindung trittst, werden deine von dir übermittelten Daten automatisch gespeichert. Diese werden nur für den Zweck der Kontaktaufnahme weiter verarbeitet und gespeichert. Ich gebe diese Daten nicht an Dritte weiter.

7. Kommentarfunktion im Blog auf der Internetseite

Ich biete den Lesern meines Blogs, die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen zu hinterlassen.
Ein Blog ist ein auf einer Website geführtes, meist öffentlich einsehbares Portal, in dem ein oder mehrere Personen Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben können. Diese Personen nennen sich Blogger oder Web-Blogger. Die Blogposts können in der Regel von Dritten kommentiert werden.

Wenn du einen Kommentar unter einem meiner Blogartikel hinterlässt, wird neben deinem Kommentar auch der Zeitpunkt, an dem du den Kommentar verfasst hast, sowie der von dir gewählte Benutzername (Pseudonym) gespeichert und veröffentlicht.

Außerdem wird auch die IP-Adresse gespeichert, die dir zu jenem Zeitpunkt von deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergeben wurde.
Die Speicherung deiner IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen. Solltest du durch deinen Kommentar die Rechte Dritter verletzen oder rechtswidrige Inhalte posten, wirst du so schneller zurückverfolgt.

Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt in meinem eigenen Interesse, damit ich mich im Falle einer Rechtsverletzung vom Vorwurf der Schuld befreien kann.
Es erfolgt generell keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder meiner Rechtsverteidigung dient.

8. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Ich verarbeite und speichere deine personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, denen ich unterliege, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung auf Facebook

Ich habe auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.
Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.
Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA.
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person, außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland LTD., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch mich betrieben wird, auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf deinem informationstechnologischen System automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen.
Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite von meiner Website du besuchst.
Sofern du gleichzeitig bei Facebook eingeloggt bist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf meiner Internetseite durch dich und während der gesamten Dauer deines Aufenthaltes auf meiner Website, welche konkrete Unterseite du meiner Website du besuchst. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook deinem Facebook-Account zugeordnet.
Betätigst du einen der auf meiner Website integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibst du einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information deinem persönlichen Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass du meine Internetseite besucht hast, wenn du zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt  bist; dies findet unabhängig davon statt, ob du die Facebook-Komponente anklickst oder nicht.
Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von dir nicht gewollt, kannst du die Übermittlung dadurch verhindern, dass du dich vor einem Aufruf meiner Website aus deinem Facebook-Account ausloggst.
Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de-facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook.
Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch dich genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

10.  Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Funktionen des Amazon-Partnerprogramms

Ich habe als Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms auf meiner Website Amazon-Komponenten integriert. Die Amazon-Komponenten wurden von Amazon mit dem Ziel konzipiert, Kunden über Werbeanzeigen auf unterschiedliche Internetseiten der Amazon-Gruppe, insbesondere auf Amazon.co.uk, Local.Amazon.co.uk, Amazon.de, BuyVIP.com, Amazon.fr, Amazon.it und Amazon.es gegen Zahlung einer Provision zu vermitteln.
Ich kann durch die Nutzung der Amazon-Komponenten Werbeeinnahmen generieren.
Betreibergesellschaft dieser Amazon-Komponenten ist die Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338, Luxembourg, Luxemburg.
Amazon setzt ein Cookie auf deinem informationstechnologischen System. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden einzelnen Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch mich betrieben wird und auf welcher eine Amazon-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf deinem System automatisch durch die jeweilige Amazon-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Amazon zu übermitteln.
Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Amazon Kenntnis über personenbezogene Daten, die Amazon dazu dienen, die Herkunft von bei Amazon eingehenden Bestellungen nachzuvollziehen und in der Folge eine Provisionsabrechnung zu ermöglichen. Amazon kann unter anderem nachvollziehen, dass du einen Partnerlink auf meiner Internetseite angeklickt hast.
Du kannst die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Amazon ein Cookie auf deinem informationstechnologischen System setzt. Zudem können von Amazon bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Amazon kannst du unter https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=3312401 abrufen.

11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Ich habe auf meiner Website die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst.
Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite du auf eine andere Internetseite gekommen bist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.
Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 ESWS, Ireland.
Ich verwende für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „-gat._anonymizeIP“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse deines Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unserer Internetseite aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.
Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf meine Website. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung meiner Website auszuwerten, um für mich Online-Reports, welche die Aktivitäten auf meiner Website aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung meiner Website in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.
Google Analytics setzt ein Cookie auf deinem informationstechnologischen System. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse, der Bentuzung meiner Website ermöglicht.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch mich betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf deinem informationstechnlogischen System automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln.
Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie deiner IP-Adresse, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem dein Zugriff ausging und die Häufigkeit deiner Besuche auf website gespeichert. Bei jedem Besuch meiner Website werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von dir genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen.
Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Du kannst die Setzung von Cookies durch meine Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf deinem informationstechnologischen System setzt.
Zudem kann ein von Google Anaytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser  oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für dich die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern.
Hierzu kannst du ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaSript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen.
Die Installation des Brwoser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird dein informationstechnologisches System zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch dich eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren.
Sofern das Browser-Add-On durch dich oder eine andere Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden.
Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analctics/ genauer erläutert.

12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Ich habe auf meiner Website Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.
Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.
Jedes Mal wenn du eine Einzelseite meiner Website aufrufst, auf der ich eine Instagram-Komponente (Insta-Button) von Instagram integriert habe, wird der Internetbrowser deines informationstechnologischen Systems automatisch veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite meiner Website du besuchst.
Sofern du gleichzeitig bei Instagram eingeloggt bist, erkennt Instagram mit jedem deiner Aufrufe meiner Website und während der gesamten Dauer deines jeweiligen Aufenthaltes auf meiner Website, welche konkrete Unterseite du besuchst. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram deinem Instagram-Account zugeordnet.
Betätigst du einen der auf meiner Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen deinem persönlichen Instagram-Benutzerkonto zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.
Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass du meine Website besucht hast, wenn du zum Zeitpunkt des Aufrufs meine Website gleichzeitig bei Instagram eingeloggt bist, dies findet unabhängig davon statt, ob du die Instagram-Komponente anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von dir nicht gewollt, kannst du die Übermittlung dadurch verhindern, dass du dich vor einem Aufruf meiner Website aus deinem Instagram-Account ausloggst.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instragram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

13. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Pinterest

Ich habe auf thesimplehome Komponenten der Pinterest Inc. integriert. Pinterest ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren.
Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Pinterest ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, Bilderkollektionen und Einzelbilder sowie Beschreibungen an virtuellen Pinnwänden zu veröffentlichen (sogenanntes pinnen), welche dann wiederum von anderen Nutzern geteilt (sogenanntes repinnen) oder kommentiert werden können.
Betreibergesellschaft von Pinterest ist die Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian STreet, Dublin 2, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten von meiner Website, auf welcher eine Pinterest-Komponente (Pinterest-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf deinem informationstechnologischen System automatisch durch die jeweilige Pinterest-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Pinterest-Komponente von Pinterest herunterzuladen.
Mehr Informationen zu Pinterest sind unter https://pinterest.com abrufbar. Im Rahmen des technischen Verfahrens erhält Pinterest Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite von meiner Website du besuchst.
Sofern du gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt bist, erkennt Pinterest mit jedem Aufruf meiner Website, welche konkrete Unterseite meiner Internetseite du besuchst. Diese Informationen werden durch die Pinterest-Komponente gesammelt und durch Pinterest deinem Pinterest-Account zugeordnet.
Betätgist du einen auf meiner Website integrierten Pinterest-Button, ordnet Pinterest diese Information deinem persönlichen Pinterest-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Pinterest erhält über die Pinterest-Komponente immer dann eine Information darüber, dass du meine Website besucht hast, wenn du zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Website gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt bist; dies findet unabhängig davon statt, ob du die Pinterest-Komponente anklickst oder nicht.
Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Pinterest von dir nicht gewollt, kannst du die Übermittlung dadurch verhindern, dass du dich vor einem Aufruf meiner Website aus deinem Pinterest-Account ausloggst.
Die von Pinterest veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://about.pinterest.com/privacy-policy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Pinterest.

14. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Shariff

Ich habe in dieser Internetseite die Komponente Shariff integriert. Die Shariff-Komponente stellt Social-Media-Buttons zur Verfügung, die datenschutzkonform sind. Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c’t entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert.
Entwickler der Komponente ist GitHub, Inc. 88 Colin P. Kelly Junior Street, San Francisco, CA 94107, USA.
Üblicherweise übertragen die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Button-Lösungen bereits dann personenbezogene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk, wenn ein Nutzer eine Internetseite besucht, in welche ein Social-Media-Button integriert wurde. Durch die Nutzung der Shariff-Komponente werden erst dann personenbezogene Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn der Besucher einer Internetseite aktiv einen der Social-Media-Buttons betätigt.
Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c’t unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/DAtenschutz-und-Social-Media-Derc-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten.
Der Einsatz der Shariff-Komponente hat den Zweck, die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Internetseite zu schützen und uns gleichzeitig zu ermöglichen, eine Button-Lösung für soziale Netzwerke auf dieser Internetseite zu integrieren.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitHub können unter https://help.github.com/articles/github-privacy-policy/ abgerufen werden.

15. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Ich habe auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht.
YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten meiner Website, auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf deinem informationstechnologischen System automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen.
Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite meiner Website du besuchst.
Sofern du gleichzeitig bei YouTube eingeloggt bist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite meiner Website du besuchst. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und deinem YouTube-Account zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person meine Internetseite besucht hat, wenn du zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt bist; dies findet unabhängig davon statt, ob du ein YouTube-Video anklickst oder nicht.
Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von dir nicht gewollt, kannst du diese Übermittlung dadurch verhindern, dass du dich vor einem Aufruf meiner Website aus deinem YouTube-Account ausloggst.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

16. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art.6 I lit. a DS-GVO dient mir als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole.
Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei du bist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b. DS-GVO.
Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu meinen Produkten oder Leistungen. Unterliege ich einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.
In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen deinerseits oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wen ein Besucher in meinem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.
Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meinerseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.
Solche Verarbeitungsvorgänge sind mir insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn du ein Kunde von mir bist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

17. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von mir oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist mein berechtigtes Interesse die Durchführung meiner Geschäftstätigkeit zugunsten meines Wohlergehens.

18. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

19. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten ;
Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss;
Verpflichtung deinerseits, die personenebzeogenen Daten bereitzustellen;
Mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Ich kläre dich darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z. B.) Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.
Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass du mir personenbezogene Daten zur Verfügung stellst, die in der Folge durch mich verarbeitet werden müssen.
Du bist beispielsweise verpflichtet, mir personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn du mit mir einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dir nicht geschlossen werden könnte.
Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch dich musst du dich an mich wenden. Ich kläre dich einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

20. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusste Unternehmerin verzichte ich auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als externer Datenschutzbeauftragter Mittelfranken tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECK I. Rechtsanwälte (Link) erstellt und anschließend von mir überarbeitet.